Zum Hauptinhalt springen

Schulung Qualitätssicherung im GMP-Umfeld

Umfassender Einblick in die Materie

Qualitätssicherung bedeutet, festgelegte Qualitätsanforderungen für Produkte (Arzneimittel) und Dienstleistungen prozessorientiert und proaktiv sicherzustellen, um das höchstmögliche Maß an Patientensicherheit zu gewährleisten. Weiterhin stellt dies ein wichtiges unternehmerisches Differenzierungsmerkmal im internationalen Wettbewerb dar. Einer der Kernaspekte ist, durch sinnvolle Interpretation und gezieltes Management, die GMP-Regeln effizient auf die individuellen Erfordernisse zu übertragen und gleichzeitig die Qualität zu steigern.

Ziel der Veranstaltung ist es, das Spektrum der qualitätssichernden Systeme in Bezug auf die Prozesse des GMP-Umfeldes zu vermitteln und deren praktische Umsetzung zu veranschaulichen.

 Frühbucherpreis: 599 EUR (gültig bis 31.03.2020)
Agenda
  • Basics und Regelwerke – Qualität als oberstes Ziel
  • fundamentale Elemente der Qualitätssicherung im Produkt-Lebenszyklus
  • Aufgaben, Pflichten, Schnittstellenmanagement
  • Inspektionen und Audits
  • juristisches Basis-Knowhow
     

Schulungsnachweis
Für Ihre Teilnahme erhalten Sie ein „Nachweispaket“ bestehend aus Schulungsinhalt, Wissensüberprüfung und Teilnahmezertifikat.  

Redner
Veranstalter

PharmSec International GmbH

Veranstaltungsbeginn
03.06.2020 - 10:00
Veranstaltungsende
03.06.2020 - 16:00

Download iCal Datei

Veranstaltungsort
DIEKMANN Rechtsanwälte (Hamburg)
Feldbrunnenstraße 57
20148 Hamburg
Max. Teilnehmer
15
Freie Plätze
15
Frühbucherpreis:
599 EUR (749 EUR)


Zurück zur Listenansicht  Anmeldung